BEKOMME ICH EINE ZAHNSPANGE? ... COOL

Viele unserer jugendlichen Patienten finden heute das Tragen von Brackets nicht abschreckend, sondern freuen sich, wie viele ihrer Schulkollegen auf die Zahnspange.

So viele Schulkollegen haben heute eine Zahnspange. Es ist uns sehr wichtig, wenn irgendwie möglich, das Ziehen bleibender Zähne bei Platzmangel zu vermeiden. Durch neueste Technologien, wie die Verwendung von kieferorthopädischen Implantaten und Minischrauben sind heute Zahnbewegungen möglich, durch die Zahnextraktionen vermieden werden können. In dieser Phase ist die Zahnspange nicht sichtbar und die Behandlungsdauer wird sehr verkürzt.
Außerdem bieten wir ästhetisch hochwertige zahnfarbene Keramikbrackets und bei geringfügigen Fehlstellungen fast unsichtbare Alignerschienen an.

Erstgespräch

Es gibt verschiedene Wege zum Erfolg. In einem ersten Gespräch, in dem wir uns sehr viel Zeit für dich nehmen, wollen wir gemeinsam herausfinden, was dich an deinen Zähnen stört und dir erklären, wo wir den Behandlungsbedarf an deinem Gebiss sehen.
Zumeist gibt es mehrere Behandlungsvarianten und gemeinsam finden wir die für dich Optimalste.

Image

Befunde und Planung

Image

Entscheidend für die Planung ist, dass am Ende der Behandlung die Zähne nicht nur gerade stehen, sondern dein Gesicht eine ausgewogene Symmetrie und ein schönes harmonisches Profil aufweist. Dazu brauchen wir Gebissabdrücke, Fotos von Gesicht und Zähnen und Röntgenbilder, um mit einer speziellen kieferorthopädischen Software dein Schädelwachstum vorauszusagen.

Es ist dabei unser Ziel, dass die Zähne in korrektem Biss perfekt in deinem Kiefer stehen, denn nur so wird das Resultat stabil bleiben und du wirst ein Leben lang viel Freude mit deinen Zähnen haben.

Behandlung

Ist das Wachstum noch nicht abgeschlossen, sind noch Kieferregulierungen möglich. Wenn der Oberkiefer zu schmal ist, muss er zunächst erweitert werden, ein zu kurzer Unterkiefer kann zum Wachstum angeregt werden. Dabei kommen herausnehmbare Zahnspangen zum Einsatz.

Im Falle komplexerer Zahn- oder Kieferfehlstellungen empfehlen wir festsitzende kieferorthopädische Apparaturen.

In unserer Ordination kommen ausschließlich moderne selbstligierende Brackets zur Anwendung, in denen der Draht in einem High-Tech-Schiebemechanismus gehalten wird und die Zähne mit leichten Kräften schonend in die gewünschte Position bewegt. Diese Bewegung erfolgt langsam und kontrolliert in vielen kleinen Schritten, wobei regelmäßige Termine zur Überprüfung des Behandlungsverlaufes unbedingt eingehalten werden müssen.

Image